Soirée im Weingut Sitzius: Wein und Wort – eine Weinprobe mit Poetry Slam

    Wein und Wort 2020

    Am 04.Juli fand dieses Jahr unser allererstes Hoffest statt!

    Wein und Wort - unsere Idee war, eine Weinprobe mit einem Poetry-Slam zu verbinden. In Form eines Wettstreits trugen drei junge Dichter-Talente ihre selbst geschriebenen Texte vor.

    Im Wechsel zu den Vorträgen wurden insgesamt sechs Weine eingeschenkt und kurz erläutert. Der Clou: Zu jedem Wein wurden Canapés  serviert, die den Weingenuss sowohl optisch als auch kulinarisch ergänzten.

     

     

    Wir verbrachten mit unseren Gästen einen sehr geselligen, kurzweiligen Abend im lauschigen Ambiente unseres alten Hofes und stießen mit einem Glas Secco an. Die Künstler auf der Bühne und in der Küche haben alle verzaubert. Wir hatten die Dichter im Vorfeld gebeten, jeweils einen ihrer Texte dem Thema "Wein" zu widmen. Allein hierbei wurde deutlich, wie viele Blickwinkel es auf ein Thema gibt, einmal war der Text ein lustiger, einmal gab es eine charmante Empfehlung "how to drink", einmal war es mehr der ernste, tiefgründige Ansatz. So verschieden wie der Wein ist, so verschieden wie die Zuhörer und Poeten, so vielfältig waren die Texte.

    Auch ganz verschieden und zauberhaft waren die Canapés, die zum Wein gereicht wurden. Wer vorher noch nie Sardelle zu einer süßen Kerner Spätlese probiert hatte, wurde ganz schön überrascht. Wir waren sehr begeistert als wir diese Kombination entdeckten und mussten sie einfach vorstellen.

    Genauso großartig waren die anderen Tapas, wie zum Beispiel Rinderbraten mit Dornfelderzwiebeln und Honigmelone oder die Bulgursalathäppchen, die die Weine toll ergänzten.
    Nach dem offiziellen Teil luden wir herzlich ein, noch auf ein Glas Wein zu verweilen. So klang ein wirklich schöner Abend ganz behaglich aus.

    Sonntags

    Sonntags öffneten wir den Hof für die offene Weinkost, bei der Interessierte unser gesamtes Angebot probieren konnten. Bei herrlichem Sonnenschein und gutem Wein saßen die Gäste im blumengeschmückten Hof. Da konnte jeder seinen Lieblingswein herausfinden und natürlich gleich etwas davon mitnehmen.

    Wir haben uns sehr gefreut, dass die Idee eines Hoffestes mit Wein und Wort so viel Anklang fand und hoffen, dass auch Sie so viel Spaß wie wir hatten.
    Einen herzlichen Dank senden wir an alle lieben Helfer, die uns so tatkräftig an allen Ecken und Enden unterstützt haben. Das war einfach super! :-)

    Sitemap